Wir

Das FrauenNetzwerk  ladet alle Frauen herzlich ein sich mit Ideen und Know-How aktiv einzubringen.

Wir freuen uns über alle Frauen die sich zu den definierten Projektaufgaben einbringen, oder später im FrauenNetzwerk aktiv mitarbeiten möchten!
 

Ausnahmesituation  Corona-Virus

„Schützen Sie sich, dann schützen Sie andere“, ist das Motto dieser Tage für uns alle.

In diesem Sinne wünscht Ihnen ALLEN und Ihren Lieben das FrauenNetzwerk alles Gute, bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

KONKRETES aus unserer Gemeinde zum Corona-Virus – immer auf dem neuesten Stand – finden Sie auf der Homepage der Marktgemeinde Passail unter: https://www.passail.at/ Aktuelles.

Hilfe finden Sie unter folgenden Nummern: 

Frauenhelpline: Tel.: 0200 222 555
Corona-Sorgenhotline: Tel.: 142
– Kriseninterventionsteam: (KIT) Hr. Macher: Tel.: 0664 88-52-48-45 (9.00-21.00)
– Rat auf Draht: Tel.: 147
– Ö3 Kummernummer: Tel.: 11 61 23

Zusätzliche Informationen zum Thema Corona finden Sie auf folgenden Internetseiten:

https://www.sozialministerium.at/
– https://www.ages.at/
– https://ecdc.europa.eu
– https://www.who.int/
– http://www.rki.de

NEU Familienhärteausgleich:
– https://www.bmafj.gv.at/Services/News/Coronavirus/Corona-Familienhaerteausgleich.html


NÄCHSTES ARBEITSKREIS-Treffen 

MONTAG, 20. JULI 2020 um 18.00 Uhr findet – geplant – wieder
im Sitzungssaal der Gemeinde statt

Wir freuen uns wenn SIE dabei sind und bitten aus organisatorischen Gründen um Anmeldung bis spätestens 14. JUNI unter: christine.steffan@passail.at


AKTUELLES:

SKYPEN
Würden Sie eigentlich schon lange einmal Ihre Lieben/Freunde/Bekannten nicht nur telefonisch hören, sondern auch sehen – vor allem in diesen außergewöhnlichen Zeiten – sprich mit ihnen skypen?
Gerne zeigen wir – das FrauenNetzwerk – Ihnen die grundlegenden Möglichkeiten des Skypens.
Sie erhalten zuvor – sollten Sie Skype nicht schon auf Ihrem PC, Tablett oder Handy installiert haben – einen Schritteplan zur Installation.
Dann laden wir (Bürgermeisterin Eva Karrer und Daniela Pammer) Sie zum gemeinsamen persönlichen Skype-Termin und Kennenlernen der Basics von Skype ein!

Haben Sie keine Scheu – wir alle können nur dazulernen – auch wir haben uns skypen erst in dieser außergewöhnlichen Zeit erschlossen!! Dabei haben wir mit viel Spaß skypen gelernt!
Trauen Sie sich, wir freuen uns auf SIE!! 
(Anmeldung im Marktgemeindeamt unter Tel.: 03179 23300 oder per Mail an: marktgemeinde@passail.at)


Menschen mit einer Liebe zu Kindern gesucht!

Sie haben etwas freie Zeit, sind bereit für neue Erfahrungen und auf der Suche nach einer sinnvollen, erfüllenden Tätigkeit? Sie mögen Kinder und möchten Ihre Talente und Fähigkeiten sinnvoll für Menschen einsetzen, die Hilfe und Unterstützung im Familienalltag brauchen? Dann suchen wir genau Sie!

Die Idee der Familienpatenschaft (konkrete Infos) spricht Sie an und Sie können sich vorstellen, Ihre Zeit für ein paar Stunden pro Wochen in den Dienst der guten Sache zu stellen? Dann stellen wir Ihnen die Familien aus dem Raum Passail vor, welche sich über helfende Hände sehr freuen würden:

HANNAH und EMIL:
Die beiden Kinder sind 1 und 4 Jahre alt und lieben es, Zeit im Freien zu verbringen. Ganz egal ob im angrenzenden Wald oder im Garten. Es gibt immer was zu Entdecken. Ihre Mama muss im nächsten Jahr für eine Ausbildung lernen und daher suchen wir eine Patin, die sie während der Prüfungszeiten entlastet.

SOPHIE und VERONIKA:
Als Volksschülerin ist Sophie sehr wissbegierig und liebt es, wenn man ihr vorliest. Auch mit gemeinsamen Bastel- und Malnachmittagen kann man ihr eine große Freude machen. Ihre jüngere Schwester hingegen liebt es, spazieren gefahren zu werden. Die Familie freut sich über Entlastung an einem Wochentag ab ca. 14.30 Uhr.

JAKOB, ELIAS, PAUL UND STEFAN:
4 liebenswerte Buben im Alter zwischen 1 und 14 Jahren sorgen für Leben im Haus der jungen Familie. Vor allem für die Zeit, in der sich die älteren Kinder auf die Hausübung konzentrieren sollen, freut sich deren Mama über die Betreuung des Jüngsten. Aber auch vormittags ist eine Unterstützung eine große Hilfe, damit sie sich ungestört anderen Dingen widmen kann.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gerne ein paar Stunden Ihres Daseins mit fröhlichem Kinderlachen füllen wollen, melden Sie sich doch bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Mag.a (FH) Karin Strempfl
Tel.: 0664 60 409 157
eMail: karin.strempfl@chanceb.at
Mo, Di, Do, Fr von 8.00-12.00 Uhr.


Demnächst:

KOSTENFREIER Onlinekurs

Meine Gesundheit – Meine Entscheidung
für Frauen und Männer 60+

Was?
Information und Erfahrungsaustausch

Teil 1: Meine Gesundheit – Mitreden und Mitentscheiden
Was bedeutet gesund sein für mich? Möchte ich mitreden und mitentscheiden, wenn es zum Beispiel um Untersuchungen oder Behandlungen geht? Was kann Mitentscheiden bringen und was brauche ich dafür?

Teil 2: Gute Gesundheitsinformation finden und erkennenWo finde ich, was ich wissen will? Werbung oder seriöse Information – wie erkenne ich den Unterschied? Welchen Seiten im Netz kann ich vertrauen?

Teil 3: Vorbereitung auf das Ärztin/Arzt-GesprächWie bereite ich mich auf das Gespräch vor? Wie kann ich meine Fragen und Anliegen gut einbringen? Wie kann ich selbstbewusst bei der Ärztin, dem Arzt und im Krankenhaus auftreten und auch in kurzer Zeit gute Informationen bekommen? Was sind meine Rechte als Patientin/Patient.

Wann?
Teil 1: Dienstag, 30. Juni 2020, von 09:30 bis 11:30 Uhr
Teil 2: Dienstag, 07. Juli 2020, von 09:30 bis 11:30 Uhr
Teil 3: Dienstag, 14. Juli 2020, von 09:30 bis 11:30 Uhr
Steigen Sie bitte 15 Minuten vor Beginn, also um 09:15, in den Kurs ein!

Mit wem?
Peter Holler, Institut für Gesundheitsförderung und Prävention

Wie kann ich teilnehmen?
Sie benötigen:
o Stabile Internetverbindung
o Computer mit Kamera und Mikrophon ODER o Smartphone oder Tablet

Möchten Sie am Computer teilnehmen?
Klicken Sie auf den ZOOM-Link: https://zoom.us/j/8492879934Damit wird automatisch das Programm ZOOM heruntergeladen und gestartet. Geben Sie dann im Programm links unten Ihr Video ein (Kamera-Symbol ist nicht durchgestrichen) und schalten Sie Ihr Mikrophon ein (Audio-Symbol ist nicht durchgestrichen). In manchen Fällen kann es sein, dass der gesamte LINK eingegeben werden muss: https://tinyurl.com/y8ww2ex5

Möchten Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet teilnehmen?
Laden Sie bitte vorab die kostenfreie APP „ZOOM Cloud Meetings“ aus dem App Store / Playstore herunter. Öffnen Sie um 09:30 Uhr die App und geben die Meeting- ID: 8492879934 ein. Bitte richten Sie Video und Mikrophon so ein, wie oben beschrieben.

Test-Einheit, um „Zoom“ auszuprobieren:
Am 29. Juni 2020, von 08:00 bis 11:00 Uhr. Steigen Sie zu dieser Zeit einfach über den oben angeführten Link ein, und wir testen gemeinsam „Zoom“.

Wie?
Kostenfrei (finanziert durch den Steirischen Gesundheitsfonds) 
Bis zu 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
 Bitte melden Sie sich vorab an!

Information und Anmeldung: Peter Holler
E-Mail: 
peter.holler@ifgp.at 
Tel.: 0 50 23 50 37 934

In Zusammenarbeit mit:
Kurskonzept: Frauengesundheitszentrum und dem Institut für Gesundheitsförderung.
Durchgeführt von Frauengesundheitszentrum und dem Institut für Gesundheitsförderung und der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse. Projektträgerin: Versicherung für Eisenbahnen und Bergbau



KNÖDEL-WORKSHOP
Knödel-Variationen Workshop von und mit Anita Haramia – Knödelzeit!

ACHTUNG: LEIDER müssen wir – in Absprache mit Anita – diesen auf Grund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschieben!
Mehr zur Knödelzeit finden Sie unter: http://www.knoedelzeit.at